Benefizkonzert in Bremen

08.05.2012

Am Samstag, dem 14.07.2012 um 18 Uhr spielt Sang-Ah Lee Werke auf dem Klavier von Bach-Busoni, Debussy, Frank und Liszt in der Kulturkirche St. Stephani in Bremen. Freunde der klassischen Musik werden zweifelsohne auf ihre Kosten kommen und können gleichzeitig mit ihrem Besuch Menschen in Not helfen. Der Erlös des Benefizkonzerts kommt Mercy Ships zu Gute und damit vielen afrikanischen Patienten, die ohne unsere ärztliche Hilfe keine Chance auf Heilung hätten. Konzertkarten sind bei verschiedenen Verkaufsstellen erhältlich. Informationen finden Sie unter diesem Link.

Sang-Ah Lee wurde in Seoul, Südkorea geboren. Bereits im zarten Alter von vier Jahren entdeckte sie die Liebe zur Musik und nahm ihre ersten Klavierstunden. Nach dem Bachelor-Studium in Seoul kam sie nach Deutschland, das für sie der Ursprung der Musik ist. Seit 2005 beteiligt sich Sang-Ah Lee regelmäßig an Hochschulprojekten in Bremen, Bayreuth, Schwandorf, Sondershausen, Leipzig und München.

Sang-Ah Lee:

„Ich denke, jeder Mensch trägt in sich ein Licht. Es leuchtet wie eine kleine Kerze, die jedoch auch schnell ausgepustet werden kann. Wenn sich aber viele Menschen zusammentun, dann wird das Licht zu einem großen Feuer, das lange brennt und noch mehr Menschen Wärme geben kann. Jetzt habe ich in mir ein kleines Licht, das ich für Mercy Ships brennen lassen möchte, um das Feuer, das dort brennt, heller und wärmer zu machen.“

Das OP-Schiff
Neue TV-Serie auf NatGeo People zeigt Ärzte bei ihrer lebensrettenden Mission auf der Africa Mercy. Mittwochs um 20:15 Uhr. mehr »
bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×