Clipper round the World Race

Fundraising Endspurt im „Clipper Race“ nach Europa

04.07.2014

Nach 11 Monaten Segelregatta rund um den Globus sind die Segelyachten auf dem Weg nach London. „Auf jeder Etappe Leben retten“, das hat sich die internationale Crew der Rennyacht Switzerland fast buchstäblich mit unserem Logo auf ihr Segel geschrieben.

Als Teil des legendären 11-monatigen Clipper Round the World Yacht Race, hat sich das Team verpflichtet auf jeder Etappe des Rennens Spenden für Mercy Ships zu sammeln.

In diesen 11 Monaten hat die Crew zusammen mit großzügigen Spenden über 22,000 €.- für oftmals lebensrettende Operationen beigesteuert. Für jede unterstützte Operation erhält die Crew einen Wimpel.

Wenn Sie die Crew unterstützen möchten, bis zum Rennende am 12. Juli in London noch möglichst vielen Menschen zu helfen und Wimpeln zu ergattern, können Sie online spenden unter http://www.savingliveseveryleg.org.

Das OP-Schiff
Neue TV-Serie auf NatGeo People zeigt Ärzte bei ihrer lebensrettenden Mission auf der Africa Mercy. Mittwochs um 20:15 Uhr. mehr »
bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×