Die Carestream Dental Boot Camp Promotion ruft zur Unterstützung von Mercy Ships auf

Im Rahmen des Carestream Dental Boot Camps, einer Promotion-Aktion des Unternehmens, haben die teilnehmenden Zahnärzte die Möglichkeit die Hilfsorganisation „Mercy Ships“ zu unterstützen. Die somit erzielten Spendeneinnahmen werden zur Unterstützung von kostenlosen zahnärztlichen Behandlungen und Operationen im kommenden Einsatzland Benin, Westafrika, auf dem Hospitalschiff der Organisation eingesetzt.

Zeitgleich zur Fußballweltmeisterschaft Euro 2016 bietet der Hersteller medizinischer und dentaler Bildverarbeitungssysteme Carestream Dental drei Zahnärzten aus Italien, Deutschland, Schweiz und UK die Chance eine Teilnahme am "Carestream Dental Boot Camp" zu gewinnen. In diesem eintägigen "Boot Camp" erhalten Zahnärzte die Möglichkeit im "Digitalen Diagnostikzentrum" in Freiburg die neusten Technologien im Bereich der digitalen Volumentomographie kennenzulernen.
Die Promotion-Aktion läuft über einen Zeitraum vom 09. Juni - 14. Juli 2016 unter dem Motto “Get fit and make a difference”. Zusätzlich zu Informationen zum Gewinnspiel auf der Unternehmenswebseite, werden die Unternehmenskunden per Email über die Promotion-Aktion informiert.

Geschäftsführer von Mercy Ships Deutschland, Udo Kronester: „ Als deutsches Büro unserer internationalen Organisation akquirieren wir Spenden für die Arbeit auf unserem Hospitalschiff in Afrika. Wir freuen uns, dass das Unternehmen Carestream Dental uns über diese tolle Promotion-Aktion unterstützt. Unsere Arbeit vor Ort können wir nur mit Beteiligung vieler Unterstützer stemmen.“
Carestream Dental und Mercy Ships haben das gleiche Ziel, Hilfebedürftigen medizinische Hilfe zu bringen. Deshalb lädt das Unternehmen seine Kunden aktiv dazu ein, an die Organisation zu spenden. Diese Unterstützung ist Teil einer größeren Aktion, um Ärzte in der neuesten Technologie von Bildverarbeitungssystemen zu schulen. Carestream Dental ist davon überzeugt, dass Technologie das Leben von Ärzten erleichtern soll, damit sie schneller und effizienter arbeiten können. So bleibt ihnen mehr Zeit, um ihre Fähigkeiten und Zeit an Organisationen wie Mercy Ships zu spenden.

„Als weltweit agierendes Unternehmen, strebt Carestream Dental danach, die Möglichkeiten zur Pflege der Zahn- und Mundgesundheit auf der ganzen Welt zu verbessern“, erläutert Nicola Gizzi, General Manager von Carestream Dental in Europa, Afrika und den Regionen im Mittleren Osten, (EAMER). „Der Lebensstandard in einigen dieser Länder ist nicht mit unserem westlichen vergleichbar. Deswegen möchten wir dazu beitragen, dass jeder einen guten Zugang zu Zahn- und Mundgesundheit hat.“

Das OP-Schiff
Neue TV-Serie auf NatGeo People zeigt Ärzte bei ihrer lebensrettenden Mission auf der Africa Mercy. Mittwochs um 20:15 Uhr. mehr »
bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×