Mercy Ships auf der MEDICA 2012

28.11.2012

Unser Stand auf der MEDICA 2012. Anlaufstelle für Interessierte, Freunde und Förderer. Foto: CHRITTO

Arbeitete drei Wochen ehrenamtlich auf der Africa Mercy mit: Schauspielerin und Mercy Ships Botschafterin Cheryl Shepard. Foto: Mercy Ships/Tom Bradley

Eine besondere Gelegenheit für einen wohltätigen Auftritt. Vom 14. – 17. November 2012, war Mercy Ships mit einem Informationsstand auf der MEDICA 2012 vertreten. Die weltweit wichtigste Medizinfachmesse bot eine ideale Plattform, um ein breitgefächertes Fachpublikum sowie Austeller auf Mercy Ships aufmerksam zu machen und die medizinische Arbeit an Bord des größten privaten Hospitalschiffes der Welt vorzustellen.

Seit 1968 findet die MEDICA einmal im Jahr in Düsseldorf statt. Über 4.500 Austeller aus allen Teilen der Welt und einem breiten Spektrum medizinischer Fachbereiche präsentieren hier ihre neuesten Innovationen und Produkte. Eine gute Gelegenheit für Mercy Ships, um wichtige Kontakte zu knüpfen, zu pflegen oder aufzufrischen.

Den Besuchern der Messe bot unser Informationsstand die Möglichkeit, sich eingehend über die Arbeit von Mercy Ships in den Ländern Westafrikas zu informieren und angeregte persönliche Gespräche zu führen mit unseren beiden Kolleginnen Edith Horton und Doris Rypke, sowie mit unserer ehrenamtlichen Helferin Helene Adam.

Vertreter namhafter internationaler Hersteller medizinischer Produkte und Dienstleistungen zeigten sich immer wieder beeindruckt und überzeugt von der Arbeit von Mercy Ships. Wir freuen uns besonders darüber, dass uns daher einige der Hersteller spontan Partnerschaften durch Sachspenden angeboten haben, um unsere medizinischen Projekte zu unterstützen. Jede Hilfe dieser Form kann selbstverständlich unsere medizinische Hilfe für die Ärmsten erheblich fördern.

Prominente Fürsprache, bekam das Mercy Ships Team auf der MEDICA 2012 von Schauspielerin Cheryl Shepard, bekannt aus der ARD-Fernsehserie „In aller Freundschaft“. In ihrer Rolle als Mercy Ships Botschafterin leistete sie an unserem Stand mit sichtlicher Freude tatkräftige Unterstützung und stand für die Fragen der Standbesucher zur Verfügung. Im vergangenen Jahr arbeitete Cheryl Shepard drei Wochen lang an Bord der Africa Mercy und ist seither begeisterte ehrenamtliche Helferin und Fürsprecherin von Mercy Ships.

Das lebhafte Interesse der Messebesucher und anerkennende Worte über die Arbeit unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte auf der Africa Mercy, sprachen für die durchwegs positive Resonanz für den Messeauftritt von Mercy Ships. Zum feierlichen Abschluss der dreitägigen Veranstaltung wurde Cheryl Shepard zur Glücksfee gekürt. Unter den Teilnehmern unseres Gewinnspiels zur MEDICA 2012, zog sie den Gewinner einer Kreuzfahrt für zwei Personen, gespendet von der A-ROSA Flussschiff GmbH.

Wir blicken zurück auf vier spannende und erfolgreiche Tage auf der MEDICA 2012 in Düsseldorf, mit zahlreichen Begegnungen und Möglichkeiten, Interessierte auf die medizinische Hilfe für die Ärmsten aufmerksam zu machen. Gleichzeitig möchten wir uns sehr herzlich bedanken bei CHRITTO international AG, die kostenfrei Design und Bau unseres Messestandes übernommen haben, sowie bei SIGMA System Audio-Visuell GmbH und PPS. Imaging GmbH für ihre wertvolle Unterstützung.

Das OP-Schiff
Neue TV-Serie auf NatGeo People zeigt Ärzte bei ihrer lebensrettenden Mission auf der Africa Mercy. Mittwochs um 20:15 Uhr. mehr »
bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×