Mercy Ships Deutschland auf Tour

Informationsabend in Leipzig und Nürnberg

14.11.2014

Leipzig

Der mediengarten der media city Leipzig wurde am Donnerstag, 25.09.2014 zum Veranstaltungsort für den Informationsabend von und über Mercy Ships.

Ein Teil der Räumlichkeiten sind unter anderem bekannt als Drehort der Serie „In aller Freundschaft“ des Fernsehsenders MDR. Zwei der Seriendarstellerinnen, Cheryl Shepard und Alexa Maria Surholt, waren ebenfalls an dem Abend anwesend und berichteten von ihrem Einsatz mit Mercy Ships im Jahr 2011. Die spannenden, lustigen, aber auch nachdenklichen Geschichten und Erlebnisse der beiden Frauen, vermittelten einen tieferen Einblick in den Arbeitsalltag an Bord. Auch der Umgang mit dem sichtbaren Leid und der überall schwelenden Armut in den westafrikanischen Ländern, kam zur Sprache.

Der Ludwigsburger Chirurg, Dr. Guido Köhler, hielt den Hauptvortrag. In einer sehr anschaulichen Präsentation beschrieb der Chirurg die Möglichkeiten und Grenzen der plastischen Chirurgie als Teil der medizinischen Programme von Mercy Ships in den Gastgeberländern. Ebenso schilderte er, welche Auswirkungen seine Einsätze auf seine Arbeit in Deutschland haben, und wie er als Christ die Zeit auf dem Schiff erlebt.

Die beiden Sängerinnen, Sue und Nala aus Madagaskar, würzten den Abend mit ihren rhythmischen und freudigen Musik- und Gesangseinlagen. Begleitet wurden die beiden dabei von dem Gitarristen Dr. Thomas Grieser.

Nürnberg

Kaum zwei Wochen später fand der nächste Informationsabend in Nürnberg statt. Auch hier fanden sich interessierte und neugierige Besucher im Gebäude des CVJM Nürnberg am Kornmarkt ein. Das zwei Stunden lange Programm war wieder gefüllt mit einem erlebnisreichen Bericht von Dr. Volker Arendt, der im vergangenen Jahr ehrenamtlich als Zahnarztes bei Mercy Ships tätig war.

Dr. Peter Linz aus den USA berichtete in seinem Hauptvortrag über seine Tätigkeit als plastischer Chirurg an Bord und ging dabei näher auf, die bei uns in der westlichen Welt kaum noch auftretende Krankheit, Noma oder besser bekannt als Wundbrand, ein.

Vor und während der Veranstaltung rundeten die Nürnberger Bäckerposaunen den Abend musikalisch und stimmungsvoll ab.

Das OP-Schiff
Neue TV-Serie auf NatGeo People zeigt Ärzte bei ihrer lebensrettenden Mission auf der Africa Mercy. Mittwochs um 20:15 Uhr. mehr »
bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×