Mercy Ships goes Fashion

Design Wettbewerb des Spezialisten für Männermode WORMLAND spendet an Mercy Ships

27.06.2015

Es ist wohl der Traum eines jeden jungen Modedesigners: der eigene Entwurf im Sortiment eines der angesagtesten Läden Deutschlands. Für die sechs Gewinner des BE A TALENT-T-Shirt-Contests 2014 wurde dieser Traum nun war. Ab sofort hängen ihre T-Shirts bundesweit in allen Filialen des Men’s Fashion Spezialisten WORMLAND und bei THEO.

Gefeiert wurde der Verkaufsstart gestern Abend mit einem Kick-off-Event im Hamburger WORMLAND-Store in der Europa Passage. Neben den Siegern des Wettbewerbs kamen rund 100 Gäste aus Modeszene und Gesellschaft.

Eine hochkarätige Jury hatte aus knapp 300 Einsendungen die besten Designs gekürt: Entschieden haben David Kurt Karl Roth und Carl Jakob Haupt von dem Modeblog Dandy Diary, Designer Kilian Kerner, Model Bonnie Strange, Marcus Luft, GALA-Fashion-Director und Mitglied der Chefredaktion, und Prof. Martina Glomb, Studiengangsleiterin Modedesign an der HS Hannover. „Die Förderung von Talenten – egal ob jung oder alt, männlich oder weiblich – liegt uns sehr am Herzen“, so WORMLAND-CEO Oliver Beuthien. Die Gewinner bekommen nicht nur die Möglichkeit, ihre Entwürfe bei WORMLAND anzubieten, sondern erhalten obendrein jeweils 1.000 Euro Preisgeld.

Fünf Euro jedes verkauften Shirts (Preis: 29,95 Euro), das im Rahmen von BE A TALENT – a social project entstanden ist, fließen in das soziale Projekt MERCY SHIPS. Die Charity-Organisation, die mit dem weltweit größten Hospitalschiff Häfen in Entwicklungsländern ansteuert, hatten die Sieger des Wettbewerbs selbst ausgewählt.

Angelika Nieder, Mitglied im Mercy Ships Vereinsvorstand, nahm an der Eröffnung teil und schilderte dem Publikum die Arbeit von Mercy Ships. Die Spendenübergabe an die Hilfsorganisation wird im November dieses Jahres im Rahmen einer Gala statt finden.

Mercy Ships bedankt sich sehr herzlich bei WORMLAND Men's Fashion, Theo WORMLAND und den Gewinnern des Wettbewerbs für die Wahl als soziales Projekt!

bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×