Mit einem Kochbuch Mercy Ships unterstützen

Stefan Rhein ist 46 Jahre alt und seit nunmehr fast 30 Jahren Trainer, Ernährungsberater und Kursleiter in einem Fitnessstudio in Koblenz. Hauptberuflich ist er seit über 25 Jahren Polizist im Streifendienst. Jetzt hat er sich entschieden, Mercy Ships mit einer tollen Aktion zu untersützen!

Neben dem Sport seine er seine Zeit gerne in der Natur, beim Handwerken, dem Besuch von Musicals und natürlich mit seiner Familie.

Ein großes Anliegen des Rheinland-Pfälzers ist, den Kunden durch gesunde Ernährung zu helfen, gesünder, fitter und leistungsfähiger zu sein. Dafür hat er ein Kochbuch zusammengestellt, dessen Erlös zu 100% an wohltätige Zwecke gespendet wird. Mercy Ships ist eine der ausgewählten Organisationen.

Stefan Rhein über sein Kochbuch: „In meinem Kochbuch finden sich einfach gehaltene Rezepte. Sie sind auch für Laien problemlos nach zu kochen- bzw. zu backen. Außerdem muss man nicht, wie so häufig bei Kochbüchern üblich, mehrere Geschäfte aufsuchen, um die Zutaten zu besorgen.“

Durch einen Fernsehbeitrag über Mercy Ships hat er von der Arbeit in Afrika erfahren. Sein Interesse war geweckt. Er setzte sich daraufhin mit dem deutschen Mercy Ships Büro in Verbindung, um herauszufinden, wie er mit seinen Möglichkeiten unterstützen könnte.

Stefan Rhein beschreibt seine Motivation: „Ich habe Mercy Ships als Spendenempfänger gewählt weil "Bilder mehr als tausend Worte sagen." Bilder sind vielfältig, aber durch die beigefügten Berichte war für mich klar, dass die Spenden auch wirklich da hineinfließen, wo sie dringend benötigt werden. Seriosität und Bedürftigkeit waren also die zentralen Punkte meiner Entscheidung für Mercy Ships.“

Weitere Informationen auch unter: www.stefanrhein.com

Wir danken Herrn Rhein für sein tolles und zudem leckeres Engagement für Mercy Ships und wünschen ihm viel Erfolg und Gottes Segen!

bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×