Unternehmen spenden für Mercy Ships

Spende von der Hypovereinsbank

24.11.2014

Versteigerung bei RMK

MAN Diesel & Turbo

Gemeinsam verdoppelt
Bereits zum vierten Mal in Folge durften wir vom »Gift Matching Programm« der
HypoVereinsbank (UniCredit) profitieren.
Mitarbeiter der HypoVereinsbank sammelten fleißig Spendengelder für die Arbeit von Mercy Ships in Höhe von insgesamt 11.132 €. Die UniCredit Foundation verdoppelte das gesammelte Geld dann auf fantastische 22.264 €!

Versteigerung bei Radloff, Meier & Kollegen
Beim diesjährigen Sommerfest des Unternehmens fand eine Versteigerung zugunsten von Mercy Ships statt. Dazu Geschäftsführer Rudi Meier: »Versteigert wurden Preise von Puma, der Nürnberger Versicherung und RMK. Ein Teilnehmer hat sich einen Herzenswunsch erfüllt und das Trikot vom BVB mit den Originalunterschriften ersteigert. Aus Freude über den ›Deal‹ hat er neben dem Versteigerungspreis noch privat an Mercy Ships gespendet. RMK hat den ›Versteigerungserlös‹ aufgerundet und die runde Summe von 1.000 € an Mercy Ships überwiesen. Die Idee, Mercy Ships bei unseren Partnern aus der Versicherungswirtschaft und Industrie bekannt zu machen, trägt also bereits Früchte und die Aktion war ein voller Erfolg. «

Unterstützung durch MAN
Die Firma MAN Diesel & Turbo ist für Mercy Ships seit langem nicht nur als Spender aktiv, sondern das Unternehmen macht zusätzlich auf die Arbeit unserer Hilfsorganisation aufmerksam – sei es mit Hilfe von Werbematerial über Mercy Ships, das an Messeständen des Unternehmens verteilt wurde, oder über MAN-Mitarbeiter, die als ehrenamtliche Helfer auf unser Hospitalschiff gehen. Des Weiteren gab es diverse Berichte über die Arbeit von Mercy Ships in firmeninternen Publikationen.
Im Jahr 2011 hatte die MAN Diesel & Turbo vier Generatoren mit erheblichem Preisnachlass für die Africa Mercy zur Verfügung gestellt. Als die Generatoren in diesem Jahr gewartet wurden, kam uns das Unternehmen ein weiteres Mal mit einer großzügigen Spende entgegen.
Neben den Möglichkeiten, die diese drei Initiativen aufzeigen, gibt es noch vielfältige weitere Wege, sich als Unternehmen für einen guten Zweck zu engagieren: »Spenden statt Schenken«, Projektförderung, Werbung, Cause-Related-Marketing sind nur einige davon.
Sie fühlen sich durch unsere Beispiele angesprochen oder haben eigene Ideen, die Sie uns gern mitteilen möchten? Dann kommen Sie mit uns ins Gespräch.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die in diesem Bereich bereits für uns tätig geworden sind!

bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×