Unser Blog

Gewählte Kategorie

  • Alle
    „Food for Life“ im Senegal
    13.04.21
    Das Food for Life Programm ermöglicht nachhaltige Entwicklung durch Ausbildung in ökologischer Landwirtschaft
    Weiterlesen
  • Alle
    Ly Cheick – Ein Tumor verliert seinen Schrecken
    29.03.21
    Diacko traute sich wegen seiner gebogenen Beine kaum noch raus. Dank einer Operation auf der Africa Mercy ist er zuhause in seinem Dorf wieder willkommen.
    Weiterlesen
  • Alle
    Mercy Ships E-Learning Angebote
    24.03.21
    Medizinische Aus- und Weiterbildung auf dem Weg ins digitale Zeitalter. Mit solchen Angeboten möchten wir in die Gesundheitssysteme und die Gesellschaft vor Ort hineinwirken. Bei unserem Ziel, nachhaltige Veränderung in unseren Partnerländern zu ermöglichen, spielt das MCB-Programm eine Schlüsselrolle. Durch eine erstklassige Ausbildung geben wir Afrikanischen Medizinern das nötige Handwerkszeug, sich erfolgreich um die Gesundheit ihrer Mitbürger zu kümmern.
    Weiterlesen
  • Alle
    Corona Prävention an Bord
    10.03.21
    Die Gesundheit der Crew steht deshalb für uns an allererster Stelle. Dazu gehören auch Schutzmaßnahmen zur Vorbeugung einer Corona-Infektion.
    Weiterlesen
  • Alle
    Mehr Operationen für Kinder mit Behinderung
    08.03.21
    Um Kindern mit Behinderung aus allen Regionen Afrikas einen besseren Zugang zu Operationen zu ermöglichen, haben Mercy Ships und CURE International vereinbart, sich künftig gegenseitig zu unterstützen. CURE International verfügt, ebenso wie Mercy Ships, über eine langjährige Erfahrung in der chirurgischen Versorgung von Menschen aus von Armut besonders betroffenen Ländern.
    Weiterlesen
  • Alle
    Gemeinsam gegen den Grauen Star
    22.02.21
    Gemeinsam mit Mercy Ships arbeitet Dr. Wodome in Togo daran mit seinem neuen Weiterbildungszentrum den Grauen Star zurückzudrängen.
    Weiterlesen
  • Alle
    MKG-Chirurg mit einer Mission
    08.02.21
    Mercy Ships will durch sein Aus- und Weiterbildungsprogramm ein bleibendes Erbe in jedem seiner Gastländer hinterlassen. In enger Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort werden Fachkräfte im medizinischen Bereich befähigt, das Gesundheitssystem in ihrem Heimatland weiterzuentwickeln. Bei kaum einer Person ist das so anschaulich zu beobachten wie bei Professor Raphiou Diallo.
    Weiterlesen
  • Alle
    Diacko – Willkommen zuhause, zuhause willkommen
    07.02.21
    Diacko traute sich wegen seiner gebogenen Beine kaum noch raus. Dank einer Operation auf der Africa Mercy ist er zuhause in seinem Dorf wieder willkommen.
    Weiterlesen
  • Alle
    Medizintechniker mit Mission
    21.01.21
    Emmanuel Essah ist Medizintechniker. Er kommt aus Benin und arbeitet schon über 10 Jahre für Mercy Ships. Seine Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass alle medizinischen Gerätschaften an Bord zuverlässig funktionieren. Während eines Einsatzes bildet er Medizintechniker aus dem Partnerland aus, damit auch an Land die Hilfe nicht an defekten Geräten scheitert.
    Weiterlesen
  • Alle
    Tresor bleibt die Welt nicht mehr verschlossen
    15.01.21
    Der aufgeweckte Tresor kam wegen seines Grauen Stars in der Schule nicht mehr zurecht. Seine Mutter befürchtete, dass er jetzt sein Leben lang auf Hilfe angewiesen sein würde. Aber eine kostenlose Operation auf der Africa Mercy öffnete ihm wieder die Augen und damit die Türen zu einer selbstbestimmten Zukunft.
    Weiterlesen
Suchen Sie nach einem Thema

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp