Lebensverändernde Operationen auf Madagaskar:
Verändern Sie gemeinsam mit uns die Zukunft von Kindern wie Serigne – Jede Spende zählt! 

Lebensverändernde Operation in Madagaskar

25€ pro Monat ermöglichen Kindern mit verkrümmten Beinen eine OP

Schenken Sie denen ein Lächeln zurück, die es verloren haben! Ihre Spende von nur 25 Euro pro Monat kann das Blatt für Kinder in Madagaskar wenden, die an verkrümmten Beinen leiden, und ihnen das Geschenk einer kostenlosen und sicheren lebensverändernden Operation machen.

Wählen Sie einen Betrag

FundraisingBox Logo

Sichere Zahlung über die Fundraisingbox. Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt. Beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

Anders spenden

Wir sammeln bis zum 01. Juni: Für ein neues Lächeln und das veränderte Leben vieler Kinder!

Der Juni steht vor der Tür, und die Dringlichkeit unseres Einsatzes in Madagaskar nimmt zu. In einem Land, in dem der Zugang zu medizinischer Grundversorgung für viele ein Traum ist, sind Leiden wie die von Serigne, einem kleinen Jungen mit verkrümmten Beinen, nur allzu häufig. Unser Ziel ist es, bis zum 1. Juni mit lebensverändernden Operationen an Bord der Africa Mercy zu beginnen und damit ein neues Kapitel der Hoffnung und Heilung aufzuschlagen.

Serignes Weg von der Not zur Hoffnung ist ein Zeugnis dafür, was wir gemeinsam erreichen können. Seine neu gewonnene Freude und Mobilität – ein Geschenk von Unterstützern wie Ihnen – motivieren uns, so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass dieser Juni zu einem Wendepunkt für unzählige Kinder in Not wird, denn wir stehen kurz vor dem Beginn unserer Mission.

Ein starker Kontrast: Die Gesundheitskrise auf Madagaskar und unsere Kampagne zum 1. Juni

Während es in Deutschland 45 Ärztinnen und Ärzte pro 10’000 Einwohner gibt, herrscht auf Madagaskar ein eklatanter Mangel an medizinischem Personal. Die Zahlen sprechen für sich: Weltweit sterben jährlich 17 Millionen Menschen, weil sie keinen Zugang zu chirurgischer Versorgung haben, und viele Millionen mehr leiden still vor sich hin. Auch auf Madagaskar! Mercy Ships setzt sich seit über 45 Jahren dafür ein, diesen Menschen Hoffnung und Heilung zu bringen.

Wie viel Hoffnung gibt es für die Gesundheitsversorgung dieser Welt?
Spenden Sie bis zum 01. Juni und lassen Sie uns gemeinsam einen Unterschied machen!

Helfen Sie einem Kind wie Serigne, in eine neue Zukunft zu gehen

Wer wir sind: Mercy Ships, Bote der Hoffnung und Heilung

Mercy Ships ist eine aufstrebende christliche Hilfsorganisation. Wir wurden 1978 in Lausanne gegründet und agieren international. Unser Auftrag: kostenlose chirurgische Versorgung auf Weltklasseniveau und umfassende medizinische Ausbildung an Bord unserer hochmodernen Krankenhausschiffe. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Gastländern, vor allem in Afrika, wollen wir die lokale Gesundheitsinfrastruktur stärken und ein dauerhaftes Vermächtnis der Gesundheit und Heilung hinterlassen.

Die Global Mercy und die Africa Mercy

Warum Schiffe? Die Unerreichbaren erreichen.

 Wir nutzen strategisch den Fakt, dass 50% der Weltbevölkerung in Küstennähe leben. Unsere Hospitalschiffe versetzen uns in die einzigartige Lage, abgelegene und unterversorgte Gemeinden mit wichtigen Gesundheitsdiensten zu erreichen und so den Ärmsten der Armen Hoffnung und Heilung zu bringen.

Dank Ihrer Spenden können wir stark in den Juni starten:

Machen Sie mit bei unserer Kampagne! Ihre Spende schenkt nicht nur denen ein Lächeln, die es verloren haben, sondern bringt uns auch unserem Ziel näher, die Gesundheitsversorgung in Madagaskar zu transformieren. Gemeinsam können wir einen enormen Unterschied machen.

75 Euro 
ermöglichen wichtige zahnärztliche Behandlungen, die Linderung und Lächeln bringen. Ihre Unterstützung in dieser Höhe bedeuten Mundgesundheit und Schmerzfreiheit für die Bedürftigen.

150 Euro
rüsten unsere chirurgischen Teams mit wichtigen Instrumenten aus und schaffen so die Voraussetzungen für lebensverändernde Operationen vom ersten Tag an. Ihre Spende stellt sicher, dass wir sofort loslegen können, um Leben zu verändern.

550 Euro
finanzieren eine umfassende orthopädische Operation, die ein von körperlichen Einschränkungen geplagtes Leben in ein Leben der Mobilität und Freiheit verwandelt.

Spenden Sie heute und erleben Sie die Kraft der Hilfe in Madagaskar!

Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bis zum 1. Juni möglichst viele Spenden zu sammeln. Gemeinsam können wir die Gesundheitsversorgung in Madagaskar gestalten und die Zukunft vieler Menschenleben verändern. Ihre Hilfe heute ist die Hoffnung für ein besseres Morgen. 

Machen Sie mit – Unterstützen Sie Mercy Ships noch vor dem 1. Juni!

„Vor kurzem hatte ich das Privileg, die Africa Mercy zu besuchen und mir selbst ein Bild von der Arbeit an Bord zu machen. Es ist unglaublich, wie viel Elend mir begegnet ist, aber noch viel unglaublicher, wie viel Hilfe und Segen durch die Arbeit von Mercy Ships Tag für Tag entsteht.

Ich empfinde es als ein großes Vorrecht, durch die Unterstützung von Mercy Ships in Afrika weitreichende Veränderung zu bewirken. Und ich lade Sie herzlich gerne ein, Mercy Ships ebenfalls zu unterstützen.“

„Die Arbeit der Mercy Ships ist seit Jahrzehnten eine bemerkenswerte, segensreiche Erfolgsgeschichte. Die Mannschaften der Mercy Ships leisten freiwillig und ehrenamtlich Tag für Tag umfassende medizinische Hilfe für viele Menschen, die in ihrer Heimat keinen Zugang zu einer zuverlässigen Gesundheitsversorgung haben, zugleich aber dringend auf Ärztinnen und Ärzte angewiesen sind.
‚Was ihr getan habt einem meiner geringsten Brüder, das habt ihr mir getan,‘ lehrt uns Jesus im Evangelium nach Matthäus. Die Mercy Ships füllen dieses biblische Wort eindrucksvoll mit Leben.“

Sie können Ihre Spende auch per Überweisung tätigen:

Mercy Ships Deutschland e.V.
Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren
IBAN: DE58 7345 0000 0000 5244 47
BIC: BYLA DE M1 KFB

Bitte geben Sie als Verwendungszweck „Juni“ an.