Schulen und Vereine

Schulen und Vereine haben die Möglichkeit, uns dabei zu helfen, Mercy Ships bekannter zu machen. Jede Unterstützung, die unsere Arbeit erhält, können wir weitergeben an Kinder und Familien in den ärmsten Ländern der Welt.

Dabei können Problematiken aus Entwicklungsländern anhand der Arbeit von Mercy Ships zum Beispiel anschaulich in Unterrichtspro-gramme integriert werden. Schüler gewinnen so ein besseres Verständnis für die Lebenssituation der Menschen in Entwicklungs-ländern, erwerben bei der Umsetzung von Spendenprojekten organisatorische Fähigkeiten und fördern ihre sozialen Kompetenzen.

Lehrer, Schüler oder Vereinsmitglieder können uns auf unterschiedliche Weise mit Projekten und Events zur Seite stehen. Folgende Möglichkeiten können Ihnen als Anregung für Ihre Projekte dienen:

Gastredner-Vorträge

Gerne können Sie einen unserer Mitarbeiter als Gastredner einladen. Vor ihrer Schule, einzelnen Klassen oder ihrem Verein stellen wir Ihnen die Arbeit von Mercy Ships im Einzelnen vor.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen auch Informationsmaterialien, Filmbeiträge auf DVD oder digitale Medien zur Verfügung, die Ihren Schülern oder Vereinsmitgliedern einen umfassenden Einblick in unsere Arbeit vermitteln.

Fundraising-Events

Es gibt verschiedene Fundraising-Events, die sich mit Schul- oder Vereinsprojekten verbinden lassen. Ob Sponsorenläufe, Kuchen- oder Bazarverkäufe, Schul- oder Benefizkonzerte. Die Organisation eines Fundraising-Events bietet Jugendlichen auch die Gelegenheit, planerisches Geschick einzusetzen, Teamfähigkeit zu erproben und dabei etwas Gutes zu tun.

Ein Fundraising-Event kann während oder außerhalb der Unterrichtsstunden stattfinden. Gern stellen wir Ihnen Material, Ideen oder andere Ressourcen für die Planung zur Verfügung.

bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×