Fort- und Weiterbildung

Unzählige Mensche sterben jeden Tag in den armen Ländern dieser Welt nur aufgrund mangelnden Wissens zu Gesundheitsvorsorge und Hygiene. Durch Schulung und vorbeugende Maßnahmen möchte Mercy Ships dieser Entwicklung entgegenwirken.

Medizinische Fort- und Weiterbildungen

Mercy Ships bietet Fort- und Weiterbildungen für medizinisches Fachpersonal (Chirurgen, Krankenschwestern, Anästhesisten und Gesundheitspfleger) sowie chirurgische Behandlungen an. In Zusammenarbeit mit regionalen und internationalen Partnern bringt Mercy Ships umfassende Unterstützung in Entwicklungsländer, um jedem Menschen medizinische Versorgung zugänglich zu machen.

Mercy Ships entwickelt mit Partnern und Interessenvertretern Bauprojekte zur qualitativen Verbesserung verschiedener Fachbereiche in Krankenhäusern. Das Ziel ist es, technische Fertigkeiten und das Bildungskapital eines Krankenhauses zu verbessern, um so auch bessere Arbeitsbedingungen und eine qualitativ hochwertigere Pflege zu erreichen.

Ziel der medizinischen Mercy Ships Fort- und Weiterbildungen ist es, den Pflegestandard im chirurgischen Bereich in Partnerkrankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen zu verbessern. Mit diesem Ziel vor Augen haben wir praktische und relevante Fort- und Weiterbildungen entwickelt, die den Teilnehmern Wissen, Fertigkeiten und eine fürsorglich-professionelle Haltung vermitteln. Zu den Schulungen gehören Beobachtung, Lehreinheiten und professionelle Begleitung.

Gesundheitsaufklärung

Medizinische Teams von Mercy Ships führen regelmäßig Aufklärungskampagnen und Schulungen für Frauen in ländlichen Regionen durch. Zu den verschiedenen Themenbereichen zählen etwa Hygiene, Gesundheitsvorsorge, erste Hilfe und HIV/Aids-Prävention.

bringt Hoffnung und Heilung...
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×