Vom Segen zu geben

Die Kinderkrankenschwester Jalayne Sontag freut sich schon auf ihren nächsten Einsatz

Jalayn Sontag spielt mit Kindern

Krankenschwester Jalayne Sontag aus Kanada genoss die Zeit an Bord der Africa Mercy. „Es ist ein Segen, Teil  so einer solchen Organisation sein zu dürfen, in der Menschen aus allen Teilen der Welt zusammenkommen, um sich um die zu kümmern, die es am meisten brauchen. Ich kann es kaum erwarten, eines Tages zurückzukehren!“

Sie erinnert sich daran, wie sie einem kleinen Patienten eine Blutspende zukommen ließ. Er war schwer verletzt und hatte
als Baby eine Verbrennung erlitten. Für Jalayne war die Betreuung des Patienten, der sie die Infusion gab „eine
unbeschreibliche Erfahrung. Es kam mir vor als müsste ich in diesem Moment genau hier sein, als hätte Gott einen Plan für mich. Dieses Gefühl ist wirklich einzigartig.“

„Es war, als müsste ich in diesem Moment genau hier sein“

Kinderkrankenschwester Jalyan Sontag hört eine Patientin ab

„Ehrenamtlich auf dem Schiff zu arbeiten, ist so schön! In der tollen Arbeitsumgebung, kann man gemeinsam seinen Glauben leben, indem man Patienten betreut und Zeit hat, persönliche Beziehungen zu ihnen aufzubauen. Ich fühle mich so geehrt, Teil dieser Geschichte zu sein.“


zurück
Wissenswertes

Letzte Blogposts

Tags

Deutschland Patient Hospitalschiff Crew Ehrenamt Logistik Physiotherapie Lehrer Schule Elektriker Familie Tumor Virtual Reality Vorstand Verein Engagement Spende Schiff Sachspende Firma Wartung Werft Küche Partnerschaft Landwirtschaft Ernährung Corona Senegal COVID-19 Weltgesundheitstag Gesundheit Verbrennung Freundschaft gebeugte Beine Orthopädie Guinea MKG Tag des Seefahrers Nautik Maritim Krankenpflegerin Schulung Alumni Arzt Entwicklungszusammenarbeit Segen Wachsen Gaumenspalte Heilung Patientensicherheit Operation WHO Zahnklinik Paliativpflege Lippenspalte Global Mercy Hilfe Hoffnung Afrika Musik Danke Benin Geschichte

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Zurück

Ähnliche Beiträge






Jetzt unseren Newsletter abonnieren
Wir informieren Sie regelmäßig über die Arbeit an Bord, unsere Patienten und unsere Crew. Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

Unterstützen Sie unsere Arbeit!


Jetzt spenden