Mercy Ships bringt mit Hospitalschiffen Hoffnung & Heilung

Medizinische Hilfe für die Ärmsten der Armen in Afrika

Wir bringen medizinische Hilfe nach Afrika seit 1978

Heute mit den größten zivilen Hospitalschiffen der Welt

Mercy Ships Erfolgsgeschichte
Icon für medizinische Spenden
0
Millionen US-Dollar an Hilfeleistungen erbracht​
Icon Menschen, Leute, Gruppe
0
Menschen haben bereits von unserer Hilfe profitiert
Icon für medizinisches Training / Kapazitätsaufbau / Fortbildung
0
medizinische Fachkräfte geschult​
Icon Herz Geben Spende

Schenken Sie ein Lächeln

Icon Bezahlmethoden
ms-icon-lock-bold

Sichere Zahlung dank SSL-Verschlüsselung. Wir nutzen zum Schutz Ihrer Daten den sicheren Service der Fundraisingbox. 

Wie wir helfen: Ein Einblick in unsere Arbeit

Mercy Ships hilft jährlich tausenden Menschen, indem wir sie kostenlos auf unseren Hospitalschiffen behandeln. So transformieren wir Leben und bringen Hoffnung und Heilung zu den Ärmsten der Armen.

Newsletter abonnieren

    Indem Sie auf Newsletter abonnieren klicken, stimmen Sie der Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten durch Mercy Ships zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ganz nah dabei:

    Jetzt unseren Newsletter abonnieren

    Sie möchten uns an Bord unserer Hospitalschiffe begleiten und mehr über die Einsätze von Mercy Ships erfahren? Dann abonnieren Sie jetzt ganz einfach unseren Newsletter und Sie erhalten:

    • Inspirierende Hoffnungsgeschichten unserer Patienten
    • Aktuelle Neuigkeiten, Interviews und Aktionen von Mercy Ships
    • Mindestens 1x monatlich kostenlos direkt in Ihr Postfach

      Geschichten unserer Patientinnen und Patienten

      Millionen Patientinnen und Patienten in Afrika, darunter viele Kinder, leiden unter Erkrankungen oder Fehlbildungen, die mit einer Operation heilbar wären. Klumpfüße, Tumore, Verbrennungen oder der graue Star werden nicht behandelt und schränken das Leben der Betroffenen massiv ein. Im schlimmsten Fall führen sie zum Tod.

      Mercy Ships arbeitet mit Partnern weltweit zusammen, um Patientinnen und Patienten wie Yaya, Gamai, Roger oder Ulrich zu helfen.

      Unsere Patientin Houleye

      Houleye wurde mit einem Tumor am Hals geboren, der mit der Zeit immer größer und gefährlicher wurde. Verspottung von anderen Kindern und ständige Schmerzen prägten ihren Alltag, an eine normale Kindheit war nicht zu denken. Doch die Operation, die sie brauchte, war für ihre Familie unbezahlbar.

      Unsere Patientin Hawa

      Hawas Heilung - ein echter Wendepunkt. Neue Träume für ein neues Leben.

      Unser Patient Daouda

      Die Liebe eines Vaters: Daoudas Weg zurück ins Leben

      Unsere Patientin Coumba

      Coumba umarmt ihr Leben neu - mit beiden Armen

      Patientin Yaya

      Yaya drohte an ihrem Tumor im Gesicht zu ersticken. Doch sie wollte nicht sterben. Sie wollte ihre Tochter aufwachsen sehen!

      Patient Aser Roger

      Ein dummer Unfall, dann der Graue Star: Aser erblindete. Wie sollte er da seine Familie ernähren?

      Senegal & Gambia

      Guinea

      Sierra Leone

      Liberia

      Elfenbeinküste

      Ghana

      Togo

      Benin

      Niger

      Kamerun

      Kongo

      Demokratische Republik Kongo

      Uganda

      Südafrika

      Madagaskar

      Mercy Ships in Afrika

      Seit mehr als 30 Jahren ist Mercy Ships für die Menschen in Afrika im Einsatz. Wir investieren in Partnerschaften, verbessern die lokale Gesundheitsversorgung und bieten kostenlose Operationen für die an, denen eine chirurgische Versorgung sonst verwehrt bliebe. Unser Hauptfokus liegt auf den Ländern südlich der Sahara, denn hier ist die Not am größten.

       

      „Ich unterstütze Mercy Ships, weil medizinische Versorgung ein absolutes Grundbedürfnis des Menschen ist und Mercy Ships diese zu den Ärmsten der Armen bringt."

      Wir danken unseren Partnern & Unterstützern

      Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

      Schenken Sie Hoffnung & Heilung

      Schenken Sie Hoffnung & Heilung