Mercy Ships bringt mit Hospitalschiffen Hoffnung & Heilung zu den Ärmsten der Armen

Jeder Mensch ist wertvoll - jeder Mensch hat das Recht auf Gesundheit.
Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit an der Küste Subsahara-Afrikas!

Schenken Sie Hoffnung & Heilung

Schenken Sie Hoffnung & Heilung

Wie wir helfen: Ein Einblick in unsere Arbeit

Mercy Ships hilft jährlichen über tausend Menschen, indem wir sie kostenlos auf unseren Hospitalschiffen behandeln. So transformieren wir Leben und bringen Hoffnung und Heilung zu den Ärmsten der Armen.

Rückblick auf das Jahr 2021

2021 stand im Zeichen von Corona. Dadurch konnte keines unserer Schiffe im Einsatz sein. Dennoch haben wir uns das Ziel gesetzt, so vielen Menschen zu helfen wie in anderen Jahren auch. Wie wir das geschafft haben zeigen wir im Video!

Behandlung von Grauem Star in Togo

Grauer Star ist eigentlich eine leicht zu behandelnde Augenkrankheit. Doch in vielen afrikanischen Ländern fehlt es an Augenärzten und Infrastruktur. Zusammen mit Mercy Ships hat Dr. Wodomé eine Augenklinik in Togo aufgebaut. Heute ist er der führende Augenarzt des Landes. Das ist seine Geschichte.

Geschichten unserer Patientinnen und Patienten

Millionen Patientinnen und Patienten in Afrika, darunter viele Kinder, leiden unter Erkrankungen oder Fehlbildungen, die mit einer Operation heilbar wären. Klumpfüße, Tumore, Verbrennungen oder der graue Star werden nicht behandelt und schränken das Leben der Betroffenen massiv ein. Im schlimmsten Fall führen sie zum Tod.

Mercy Ships arbeitet mit Partnern weltweit zusammen, um Patientinnen und Patienten wie Yaya, Gamai, Roger oder Ulrich zu helfen.

Patientin Yaya

Yaya drohte an ihrem Tumor im Gesicht zu ersticken. Doch sie wollte nicht sterben. Sie wollte ihre Tochter aufwachsen sehen!

Patient Aser Roger

Ein dummer Unfall, dann der Graue Star: Aser erblindete. Wie sollte er da seine Familie ernähren?

Patientin Aminata

Aminata traute sich wegen ihrer Lippenspalte nicht zu essen, wenn andere Menschen dabei waren. Nach ihrer Operation lernte sie sich selbst zu lieben.

Patientin Gamai

Niemand sollte die schlimmen Brandnarben sehen, die Gamai so verunstellt hatten. Deswegen blieb das kleine Mädchen zuhause.

Patient David

Im Alter von fünf Jahren begann ein Tumor in Davids Gesicht zu wachsen. Mercy Ships konnte dem tapferen Jungen helfen.

Patient Ulrich

Ulrich konnte sich nur auf allen Vieren fortbewegen. Mehrere Eingriffe waren nötig, um ihm zu helfen.

Aktuelles aus unserem Blog

In unserem Blog finden Sie persönliche Geschichten über das Leben und Arbeiten an Bord unseres Schiffes und aktuelle Berichte über die Entwicklungshilfe in den Einsatzländern.

world_maritime_day_bruecke_sonnenaufgang

#WorldMaritimeDay

Am World Maritime Day wollen wir Menschen, die auf hoher See arbeiten, Möglichkeiten für Ihr Engagement bei Mercy Ships vorstellen.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren


    Vielen Dank für Ihre Nachricht

    Indem Sie auf Newsletter abonnieren klicken, stimmen Sie der Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten durch Mercy Ships zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Folgen Sie uns auf Instagram

    Als Ben Harder sich bei Mercy Ships bewarb, hatte er eigentlich nicht vor, im Housekeeping zu arbeiten. Der 21-jährige aus Deutschland hatte sich auf andere Stellen auf unseren Schiffen beworben. ⁣
⁣
Doch auch wenn es nicht seine Wunschstelle war, fand Ben schon bald großen Gefallen an einem Job, der ihn täglich das ganze Schiff sehen lässt und ihn mit Menschen aus der ganzen Welt in Kontakt bringt. Dazu zählen auch Corentin (20, Frankreich) und Justus (19, USA). In der Bio erfahrt ihr mehr über die Housekeeping-Abteilung, die hinter den Kulissen unserer Hospitalschiffe arbeitet.⁣
⁣
#Volunteer⁣
#GiveBack⁣
#MakeYourMark⁣
#MercyShips⁣
#Housekeeping⁣
#Schiff⁣
#Engagement⁣
⁣
Foto: Maria Anne van der Spijk
    Heute ist #WorldTeacherDay! Ein guter Tag, um allen Lehrerinnen und Lehrern an Bord unserer Schiffe führ ihre Arbeit zu danken 🚢😊.⁣
⁣
Carey Anne Dooley unterrichtet unter anderem die Erstklässler an Bord der #AfricaMercy. Neben typischen Schulfächern steht auf dem Lehrplan auch der Besuch der Patienten an Bord und Delfinbeobachtung 🐬. "Als jemand, der es liebt, das Leben auf etwas ungewöhnliche Art und Weise zu leben, spricht mich das wirklich an und bereitet mir viel Freude", sagt Dooley.⁣
⁣
Willst du mehr darüber erfahren, wie es ist, in einem schwimmenden Klassenzimmer zu arbeiten? Mehr Infos in der Bio!⁣
⁣
#MercyShipsAcademy⁣
#WorldTeacherDay⁣
#Senegal⁣
#Volunteer⁣
#GiveBack⁣
#MercyShips⁣
#Schule⁣
#Unterricht⁣
#Lehrkraft⁣
⁣
Foto: Elizabeth Page Brumley
    In den Klassenzimmern an Bord unserer Schiffe ist kein Schultag langweilig 🚢. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus der ganzen Welt. Der anerkannte Lehrplan umfasst Mathematik, Technik, Kunst und viele andere Fächer 🔬. Und die Schüler sind auch ein wichtiger Teil unserer Gemeinschaft an Bord. Vor kurzem gab es einen Corona-Ausbruch an Bord der #AfricaMercy und viele Crewmitglieder mussten sich isolieren. "Die Kinder haben nette Briefe an die Isolierten geschrieben und kleine Carepakete mit Süßigkeiten für sie vorbereitet", erzählt Carey Anne Dooley, die als ehrenamtliche Lehrerin unterrichtet. ⁣
⁣
Carey sagt, dass das Unterrichten an Bord der Africa Mercy mit keinem anderen Job vergleichbar ist, den sie bislang hatte. ⁣
Mehr Infos über die Arbeit an Bord unserer Schiffe findet ihr in der Bio!⁣
⁣
#MercyShipsAcademy⁣
#WorldTeacherDay⁣
#Senegal⁣
#Volunteer⁣
#GiveBack⁣
#MercyShips⁣
#MakeYourMark⁣
#Schule⁣
#Unterricht⁣
#Engagement⁣
⁣
Foto: Elizabeth Page Brumley
    Draußen zu spielen ist für die 6-jährige Mariama das Wichtigste 😊, seit sie wegen ihrer verkrümmten Beine operiert wurde. ⁣
⁣
Im HOPE-Center (Hospital Out-Patient Extension) hat sie viel Platz, um sich zu bewegen. Jeden Tag verbessert sie ihr Gleichgewicht, ihre Koordination und ihre Kraft.⁣
⁣
Wenn ihr mehr Stories wie die von Mariama sehen wollt, lasst einfach einen Like da 😉!⁣
⁣
#GlobalHealth⁣
#GlobalSurgery⁣
#MercyShips⁣
#Gesundheit⁣
#Medizin⁣
⁣
Foto: Abigail Beinetti
    Heute ist #WorldMaritimeDay 🚢! Er soll das Bewusstsein für die Bedeutung der Schifffahrtsindustrie und den Beitrag, den sie weltweit leistet, schärfen. Auch für #MercyShips spielen maritime Fachkräfte eine große Rolle, denn ohne sie kämen wir nicht mal zu unseren Einsatzorten. Wir haben viele spannende Stellen im maritimen Bereich ausgeschrieben! Eine Übersicht findet ihr in der Bio!⁣
⁣
#maritim⁣
#Seefahrt⁣
#Engagement⁣
#maritime
    Nahttechniken, Einschnitte vornehmen, mit Instrumenten umgehen, für eine sterile Umgebung sorgen: Diese Fertigkeiten bilden die Grundlage für sichere Operationen und sind fester Bestandteil unseres Fortbildungskurses "Chirurgische Grundtechniken", der in diesem Jahr an Bord der #GlobalMercy angeboten wurde.⁣
⁣
Lokale Ärzte wurden im Simulationszentrum des neuen Schiffes unter der Leitung der beninischen Chirurgen Dr. Odry Agbessi und Dr. Romeo Haoudou fortgebildet. Jetzt sind die 29 Absolventen des Kurses zurück in ihren Krankenhäusern im #Senegal und werden das Gelernte in den nächsten Jahrzehnten anwenden und an ihre Kolleginnen und Kollegen weitergeben. ⁣
⁣
#TogetherWithAfrica ⁣
#GlobalSurgery⁣
#SafeSurgery⁣
#MercyShips⁣
⁣
Photo Credit: Judit Maier
    Keine Sorge! Ihr müsst nicht die ganze Zeit arbeiten, wenn ihr auf einem #MercyShips-Schiff seid 😉. Ihr habt euch Zeit für euch. Die Crewmitglieder nutzen ihre freie Zeit, um das Einsatzland zu erkunden, neue Dinge auszuprobieren oder um Hobbys von zu Haus zu vertiefen - nur eben in einem anderen Land! ⁣
⁣
Wenn auch du deine beruflichen Fähigkeiten und Talente für eine gute Sache auf unseren Schiffe einsetzten möchtest und dabei gleichzeitig auch persönlich wachsen willst, findest du hier mehr Infos: https://www.mercyships.org/makeyourmark⁣
 ⁣
#Volunteer⁣
#Senegal⁣
#MercyShips⁣
#Ehrenamt⁣
#Engagement⁣
#Medizin⁣
#Sozial⁣
⁣
Foto: Judit Maier
    Ob ihr es glaubt oder nicht, die "Flotte" von #MercyShips umfasst auch eine ganze Reihe von Fahrzeugen. Unsere Crew ist vor und während der Einsätze oft im ganzen Land unterwegs, um Voruntersuchungen durchzuführen, unsere Patienten zu besuchen und zu betreuen oder um Schulungen und Fortbildungen anzubieten. All das wäre ohne unser Transportteam, das alles am Laufen hält und vor allem überhaupt erst zum Laufen bringt, nicht möglich 🚗! ⁣
⁣
#Volunteer⁣
#Transportation⁣
#MakeYourMark⁣
#MercyShips⁣
#Transport⁣
#Auto⁣
#Mobilität⁣
⁣
Foto: Maodo Ndiaye
    Als Coumba vier Jahre alt war, rettete sie ihre kleine Schwester vor einem Feuer auf der Familienfarm. Ihre Schwester blieb unversehrt, aber Coumba blieb mit ihrer Kleidung hängen und die Flammen erreichten sie. Das Feuer verbrannte ihren linken Arm. Auf Grund der Verbrennungen konnte sie den Arm 27 Jahre lang nicht mehr ausstrecken. ⁣
⁣
Coumba besuchte viele Krankenhäuser im #Senegal. Doch alle Behandlungen und Operationen waren erfolglos uns sehr teuer. Als Coumba im Fernsehen einen Beitrag über #MercyShips sah, schöpfte sie neue Hoffnung. In diesem Sommer war es endlich so weit: Coumba ging an Bord der #AfricaMercy, um sich ihrer lebensverändernden Operation zu unterziehen. ⁣
⁣
#GlobalHealth⁣
#GlobalSurgery⁣
#MercyShips⁣
#Medizin⁣
#Gesundheit⁣
#Health⁣
⁣
Foto: Elizabeth Page Brumley
    Unsere Patientinnen und Patienten, die Crew und die senegalesischen Mitarbeiter bilden an Bord der #AfricaMercy schnell eine enge Gemeinschaft. Für Patienten, die die herausfordernde Zeit von Operation und Genesung durchlaufen, ist es wichtig, liebe Menschen um sich zu haben, die sie bei jedem Schritt auf dem Weg zur Heilung ermutigen. ⁣
⁣
Wenn du mir Infos darüber suchst, wie auch du Teil unserer Crew werden kannst, findest du sie in der Bio!⁣
⁣
#GlobalHealth⁣
#GlobalSurgery⁣
#MercyShips⁣
#Medizin⁣
#Gesundheit⁣
#Health ⁣
#MakeYourMark⁣
⁣
Photo Credit: Judit Maier

    „Ich unterstütze Mercy Ships, weil medizinische Versorgung ein absolutes Grundbedürfnis des Menschen ist und Mercy Ships diese zu den Ärmsten der Armen bringt."

    Wir danken unseren Partnern & Unterstützern

    Wir danken unseren Partnern und Unterstützern

    Schenken Sie Hoffnung & Heilung

    Schenken Sie Hoffnung & Heilung