Stellenangebote

Sie möchten sich für eine internationale überkonfessionelle Hilfsorganisation engagieren und interessieren sich für eine Mitarbeit in unserem Büro in Deutschland?
Hier finden Sie unseren aktuellen Stellenangebote:

Mitarbeiter im Marketing (m/w/d)

Du bist in der Welt des Marketings zu Hause, Dein Herz schlägt für die Öffentlichkeitsarbeit und Du willst die Arbeit von Mercy Ships in Deutschland bekannter machen? Dann schau in unsere Stellenausschreibung und bewirb Dich bei uns.

ab sofort

Praktikant (m/w/d)

Als Praktikant/in unterstützt Du Mercy Ships mit unterschiedlichen Aufgaben in den Bereichen PR/Marketing/Fundraising und bekommst so einen allumfassenden Einblick in die verschiedenen Bereiche.

ab dem Wintersemester 2024/25

TEILEN SIE UNSERE STELLENANGEBOTE

Ihre Ansprechpersonen

Für Recruiting

Udo Kronester - Senior Experte

Für Fundraising

Lydia Schnizer ist stellvertretende Geschäftsführerin bei Mercy Ships Deutschland e.V. © Mercy Ships

Mehr über uns

Warum für Mercy Ships arbeiten?

Für Mercy Ships zu arbeiten ist mehr als nur ein Beruf, es ist eine Berufung! Setzen sie Ihre Arbeitskraft in den Dienst der Ärmsten dieser Welt und helfen Sie uns, medizinische Hilfe nach Afrika zu bringen. Bei uns erwartet Sie ein hochinteressantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet mit Wachstumspotential. Ein nettes Team freut sich auf Ihre Unterstützung. 

Unser Sitz: Landsberg am Lech

Zugegeben, das Meer ist weit weg und unserem Hospitalschiff werden Sie hier kaum begegnen… Dafür haben wir das Allgäu und die Berge vor der Tür, der Lech ist nur wenige Kilometer von unserem Büro entfernt und mit Augsburg und München sind zwei Städte in der Nähe, die viel Abwechslung und gleichzeitig bayerische Gemütlichkeit versprechen.

Landsberg am Lech ist eine nette Kleinstadt mit angemessenen Mietpreisen und einer guten Infrastruktur.

Aus unserem Blog

freiwillige Friederike Ambacher

Ein einzigartiger Dienst

Als die 25-jährige Kinderkrankenpflegerin Friederike Ambacher aus Tübingen im November 2023 nach Sierra Leone zur Global Mercy reiste, begann für sie ein großes persönliches Abenteuer. Im Interview erzählt sie nun über ihre erste Zeit an Bord, den Arbeitsalltag, die Besonderheiten auf einem Hospitalschiff und ein einzigartiges Weihnachtsfest in Afrika.

Weiterlesen
Angelika Beyer

Ein Traum – über alle Grenzen hinweg

Als junges Mädchen hörte Angelika Beyer schon früh von Mercy Ships. Aufgewachsen in der DDR, schien der Traum, einmal an Bord des damaligen Hospitalschiffes Anastasis zu gehen, für sie unerreichbar. Doch mit dem Mauerfall änderte sich alles.

Weiterlesen
freiwillige Friederike Ambacher

Mit Herz und Hingabe

Koffer packen, Abschied nehmen – für vier Monate in eine andere Welt eintauchen. Die 25-jährige Kinderkrankenpflegerin Friederike aus Tübingen geht an Bord der Global Mercy, dem größten zivilen Hospitalschiff der Welt.

Weiterlesen