Unterstützung für Mercy Ships von Apetito Catering

Spendenaktion zur Weihnachtszeit

 So wie jeden Tag, so wurden auch am Nikolaustag die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Dürr Dental SE mit frischem Essen von Apetito Catering versorgt. Doch so kurz vor Weihnachten verlangte Apetito Catering kein Geld für die Mahlzeit, sondern bat die Kantinenbesucher stattdessen um eine Spende für Mercy Ships. Das Benefizessen ist über die Jahre hinweg gute Tradition geworden und 625,60 € konnten im Januar an Mercy Ships überreicht werden. Für die Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich!

Letzte Blogposts

Emmanuel

Ab morgen darf ich wieder leben

Emmanuel kam als erster Patient in Sierra Leone an Bord der Global Mercy. Seit vier Jahren litt er unter einem faustgroßen Tumor am Hals. Konnte er an Bord endlich geheilt werden?

Stephanie Pape Apothekerin

Eine Überdosis Nächstenliebe

Das Leben der 48-jährigen Apothekerin Stephanie Pape aus Niedersachsen ist alles andere als alltäglich. Und das nicht erst, seitdem sie sich im Januar 2024 auf der Global Mercy zum ehrenamtlichen Dienst gemeldet hat. Denn über das derzeitige Einsatzland Sierra Leone hat sie ihre ganz eigene Geschichte zu erzählen.

freiwillige Friederike Ambacher

Ein einzigartiger Dienst

Als die 25-jährige Kinderkrankenpflegerin Friederike Ambacher aus Tübingen im November 2023 nach Sierra Leone zur Global Mercy reiste, begann für sie ein großes persönliches Abenteuer. Im Interview erzählt sie nun über ihre erste Zeit an Bord, den Arbeitsalltag, die Besonderheiten auf einem Hospitalschiff und ein einzigartiges Weihnachtsfest in Afrika.

Tags

TEILEN

Picture of Tabea Supplieth
Tabea Supplieth
Als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit berichtet Tabea Supplieth regelmäßig über unsere Arbeit an der Küste Subsahara-Afrikas.

Ähnliche Beiträge

Bringen Sie mit uns Hoffnung nach Afrika!