Augenheilkunde

Der Augenblick, wenn Patienten das erste Mal in ihrem Leben wieder sehen können, gehört zu den schönsten Momenten an Bord der Africa Mercy. Möglich machen das kostenlose ophthalmologische Behandlungen von Groß und Klein.

Patientenbeispiel Monique

Lange glaubte ihre Familie, sie hätte keine Lust mehr auf die Schule! Erst als Monique eine Schüssel aufheben sollte, und diese nicht finden konnte, erkannte die Großmutter Melone, dass Monique mit ihren neun Jahren erblindet war. Drei Jahre lang versuchte sie, genug Geld zu sparen, um eine Operation zu bezahlen. Doch bevor sie einen Kredit aufnehmen musste, legte die Africa Mercy in Kamerun an. In nur 20 Minuten konnte Monique operiert werden und ihr wurde das Augenlicht zurück geschenkt.

„Einige Leute sagen mitfühlend: „Seht euch diese armen blinden Menschen an“, bemerkt der ehrenamtliche Augenchirurg Dr. Glenn Strauss. „Aber ich bin noch nie Menschen begegnet, die so mutig sind wie Blinde. Wie Monique machen sie sich auf den Weg zu uns, in der Hoffnung, geheilt zu werden.“

Grauer Star und Augenfehlstellungen

Außerhalb der Industrienationen ist Grauer Star (Katarakt) die häufigste Ursache für vermeidbare Blindheit. In den Ländern Afrikas südlich der Sahara sind Katarakte in 50 Prozent der Fälle der Grund für den Verlust des Augenlichts. Blindheit, die auf grauen Star zurückzuführen ist, kann fast immer geheilt werden.

Grauer Star ist eine Trübung der Augenlinse, durch die kein Licht mehr zur Netzhaut dringen kann. Obwohl die meisten Fälle von grauem Star mit dem Alterungsprozess einhergehen, werden auch immer wieder Kinder mit einer Linsentrübung geboren. Eine Trübung kann sich aber auch nach einer Verletzung, einer Entzündung oder einer Erkrankung des Auges entwickeln.

Das Augenlicht kann in einer 20-minütigen Operation wiederhergestellt werden. Bei den von Mercy Ships durchgeführten Augenoperationen kommen die modernsten Methoden und Technologien zur Anwendung.

Unsere Augenchirurgen korrigieren auch Pterygium (Gewebswucherung von Bindehaut und Hornhaut), Strabismus (Schielen), Deformationen der Augenlieder und ersetzen schmerzende oder entstellende blinde Augen mit Prothesen.

Fortbildungen für Augenärzte

Neben dem Fokus auf Augenoperationen bietet Mercy Ships einheimischen Augenärzten die Möglichkeit zur Fortbildung. Diese Schulungen helfen dabei, die fachlichen Kompetenzen der Augenheilkunde im Inneren des Landes auszubauen.

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit

„Ich unterstütze Mercy Ships, weil medizinische Versorgung ein absolutes Grundbedürfnis des Menschen ist und Mercy Ships diese zu den Ärmsten der Armen bringt."

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Unterstützen Sie unsere Augenheilkunde